veranstaltungen
partys // konzerte // und mehr


Alle Events aus: Mai // 2019

Kasalla Konzert

Kasalla - Liebe, Fantasie & Dynamit Tour 2019

Die Kölsche Rockband Kasalla geht im Mai 2019 auf große Tour durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. „Nach 18 Monaten Pause können wir es kaum erwarten, wieder auf Tour durchs Land zu gehen“, so Bassist Sebi Wagner über die anstehende Tour. Für Musikfans landauf, flussab ist Kasalla seit 2011 eine der beliebtesten und erfolgreichsten Mundart-Bands Kölns. Ein Status, den Kasalla fast sieben Jahre nach ihrer Gründung mittlerweile unangefochten einnehmen, nicht zuletzt aufgrund des Charterfolges ihres 2017 erschienenen Albums „Mer Sin Eins“, das es auf Anhieb auf Platz 5 der deutschen Albumcharts schaffte. Ihren Durchbruch feierten Kasalla mit ihrem Hit „Pirate“, der inzwischen in sämtlichen Karnevals-Playlisten zu finden sein darf. Was es allerdings tatsächlich bedeutet, Mitglied einer Band zu sein, deren Musik fester Bestandteil im Repertoire der fünften Jahreszeit ist, vermag man sich anderorts kaum vorstellen. „Während der Karnevalszeit spielt man innerhalb von nur sechs Wochen zweihundert (!) Mal, das sind ca. zehn Auftritte pro Tag“, skizziert Bastian Campmann das Arbeitspensum zwischen Anfang Januar und Mitte Februar, „damit erreicht man allerdings auch unglaublich viele Leute“.
Ein Kraftakt, der sich nachweislich auszahlt, denn nicht nur in Köln sondern auch im restlichen Bundesgebiet, in Österreich und in der Schweiz hat sich Kasalla inzwischen zu einem echten Zuschauermagneten entwickelt. „Es gibt natürlich überall rheinländische Enklaven, aber es hat sich so entwickelt, dass mittlerweile sechzig, siebzig Prozent der Leute nicht mit dem Rheinland verbandelt sind. Warum das so ist, weiß ich auch nicht, aber ich finde es natürlich geil“.

Für Sänger Bastian Campmann ist der Titel der Tour passend: „Liebe, Fantasie und Dynamit - das beschreibt genau, was nötig ist, um etwas Neues zu schaffen. Egal ob Musik, eine Stadt oder Veränderung in den Köpfen. Positive Energie, Vorstellungskraft und der Mut, altes einzureißen und unbeschrittene Wege zu gehen“. Zwar wird es zur Tour im Frühjahr kein neues Album geben, dennoch dürfen Fans auf bis dahin unveröffentlichte Lieder gespannt sein.

Präsentiert von erwin-event.de, event.Magazin, Kulturnews, The Pick, Musikiathek

Stehplätze: 27,70 €

Element of Crime Konzert

Konzert. Vorgruppe: Isolation Berlin Seit 33 Jahre spielen sie ihre Songs. Und bringen ihre Platten heraus, genauso wie sie sich das vorstellen, eine nach der anderen. Es gibt wenig Vergleichbares, keine andere deutschsprachige Band, die diese eigenartige Mischung aus Folkrock und Blues, Artrock und Kinderlied, Krachorgie und Schmalzmelodie in die Welt brächte, ohne auch – wie es scheint – nur einen Moment darüber nachzudenken, ob das gerade in den Zeitgeist passt oder nicht, ob das für neue oder alte Medien taugt, ob das einer versteht, ob sie das überhaupt selber verstehen, ob das nun traurig oder lustig, hässlich oder
schön, Tiefsinn oder Spinnerei ist. Auf den ersten Blick sieht alles nach Verweigerung aus:
Sie weigern sich, immer das Gleiche zu machen und sie weigern sich, sich neu zu erfinden. Sie weigern sich, sich der Streaming- und Youtube-Landschaft anzupassen. Sie geben ihre Musik nicht für Werbung her. Sie spielen lieber dreimal im Tempodrom als einmal in der Max-Schmeling-
Halle. Sie lassen sich nicht festnageln und so weiter und so fort, man könnte es noch lange fortführen, aber das kann das Geheimnis ihres Erfolges nicht sein, das sind alles nur Dinge, die nicht getan werden, aber geliebt wird man nur für das, was man tut, nicht für das, was man lässt. Und so entsteht ein anderes Bild dieser Band:
Einer Band, die einen so unverwechselbaren Stil in Sachen Song, Sound und Haltung hat, dass man nur zwei Möglichkeiten hat: Man kann das mögen oder eben auch nicht. Nie sind ELEMENT OF CRIME nur „irgendwie interessant“ oder „auch ganz okay“. Und da wären wir bei „Schafe, Monster und Mäuse“.
Ist das ein Verweis auf das Vorgängerwerk „Lieblingsfarben und Tiere“? Wohl kaum. Ein Monster ist kein Tier und eine Maus ist keine Farbe. Es ist aber sicher auch keine zufällige Wahl. Es ist der Titel eines Songs auf dem Album, der von Träumen erzählt, der Welt „hinter geschlossenen Lidern“, in der eigene, andere Gesetze gelten, diktiert vom Unterbewusstsein, kontrolliert und durchkreuzt vom Über-Ich. Das ist auch eine gute Metapher für das poetische Prinzip bei Element of Crime: Die musikalische und textliche Arbeit mit Assoziationen, unterbewussten, improvisierten Elementen, das wie zufällige Ineinanderstürzen der Stilmittel, das Arbeiten mit und das Durchbrechen von bekannten Mustern, das Kaleidoskop der Klangfarben, Melodien, improvisierten Kakophonien, das ganze psychedelische Instrumentarium, mit dem diese Band seit so langer Zeit ohne mit der Wimper zu zucken hantiert. „Schafe, Monster und Mäuse“: Da gibt es Soulballaden wie „Am ersten Sonntag nach dem Weltuntergang“, Chansons wie „Bevor ich dich traf“, Folksongs wie „Die Party am Schlesischen Tor“, Pubrockkracher wie „Ein Brot und eine Tüte“, Desert-Rock-Aufschneidereien wie „Stein, Schere, Papier“ und vieles mehr. Und dann ist wieder alles anders, wenn bei „Am ersten Sonntag“ Jakob Iljas artrockige Kaputtgitarre in den Soloteil sägt, wenn bei „Bevor ich dich traf“ die wienerischen Geigen in die letzte Strophe einfräsen, wenn bei „Die Party am Schlesischen Tor“ eine psychedelisch krachende Blaskapelle durchs Bild wankt, ständig Dinge passieren, auf die man nicht gefasst sein kann, Richard Pappik die Tempi verschleppt und beschleunigt, wie es gerade sein muss, mit Rhythmen und Klangfarben jongliert und überhaupt sein schmutziges Spiel mit einer Rockmusik spielt, die auf dieser Platte immer wieder neu definiert wird und Sven Regeners knarzige Stimme dazu Poesie verteilt, als werfe er Fleischfetzen auf einen Grill aus alten Ölfässern.
Musik und Text, da taumeln sie zusammen in die aufgehende Sonne und stützen sich gegenseitig wie zwei erschöpfte Partygänger nach einer langen Nacht am Schlesischen Tor. Zerzauste Vögel, die von ihren Familien unterstützt werden, der Hendl-Jahn, eine Gratiszigarre beim Kauf eines neues Lebens, wo Stürme, Blitze und Donner nicht Wetter, sondern ein Arsenal gegen gute Laune sind, die Frau vom Supermarkt, Black Friday beim Sterni im Späti... wer bitte bringt sowas in so wunderbar klingenden Texten unter? „Schafe, Monster und Mäuse“ ist ein langes, ultrapsychedelisches Album geworden, das längste in der Geschichte der Band. Es ist, als wollten ELEMENT OF CRIME das Albumformat, für das diese Band von Anfang an wie keine zweite geschaffen war, bis auf das Äußerste ausreizen, vielleicht ein letztes Mal, man weiß nicht, wie es weitergehen wird damit, die Welt verändert sich. Aber, und das ist das Entscheidende: Die Lieder bleiben. Charlotte Goltermann (Berlin, 2018)

Farbrausch # 6 Disco Termin

Wir wollen die erste Farbrausch Party im neuen Lokschuppen Bielefeld mit Euch feiern und alles wird in gelb passend zum Frühling 2019 erstrahlen.
Farbrausch # 6 yellow wir kommen!
Early Bird Tickets sind jetzt schon verfügbar für 12€
unter www.extrembeweglich.de

- music mixed by DJ Antonio Gentile
- music mixed by Helden der Heimat / DJ Snef aka Dennis Bussian
- start 21.00
- dresscode: why not yellow.-)
- welcome drink cocktail yellow submarine
...gelbe Brillen, Halstücher und Hüte halten wir für die ersten von Euch gratis bereit .
VVK 15€ / AK 18€
Mehr info folgt unter www.extrembeweglich.de

Connor in Concert mit special guest Michael Wendler Konzert

MH Eventagentur • CreativePicture im Emsland präsentiert:
>> Connor Meister live in Concert !

Herzlich Willkommen im frisch renovierten Lokschuppen Bielefeld zu Connors erstem großen, eigenem Konzert !

Anlässlich der Veröffentlichung des Debüt-Albums "Authentisch" von Connor Meister am 31.05.19, haben wir uns einiges für Euch einfallen lassen:
Der König des Popschlagers, Michael Wendler, wird eingeflogen und ist an diesem Abend Connors special guest !!
Er hat seine bekannten Hits im Gepäck, die er dann gemeinsam mit Euch singt und feiern wird. #BestofMichaelWendler.

Connor Meister präsentiert sein Album erstmals live um zusammen mit Euch diesen besonderen Abend zu geniessen.

Radiomoderator Tim Donsbach führt mit seiner bekannten und beliebten, lockeren Art durch den Abend.

Im Anschluss erwartet Euch noch eine große AfterShowSchlagerParty:
Diese wird präsentiert von der SCHLAGerSAHNE / Hamburg.
Die SCHLAGerSAHNE Partyreihe, ein Juwel im Ham­burger Nachtleben, gibt es bereits seit 21 Jahren und nun kommt sie erstmalig nach Bielefeld!
Dort haben wir für Euch als weitereren LiveAct: Jack Gelee
sowie den legendären Spezi für Motto-Partys: Steven Murphy

Ein langer Konzert- und Party- Abend ist vorbereitet.
Aktuelle Infos immer unter: www.connor-meister.de

Tickets (2 Kategorien) gibt es im Vorverkauf seit 02.11.18,
online sowie bei allen bekannten Vorverkaufsstellen, wie zB.:
Neue Westfälische, Westfalen-Blatt, konTicket Bielefeld etc.

Reguläres Ticket (Stehplatz, freie Platzwahl):
>> 29,- € zzgl. EVENTIM VVK-Gebühren / Versandkosten

VIP GOLD Ticket (stark limitiert):
>> 85,- € zzgl. EVENTIM VVK-Gebühren / Versandkosten
inkl. Meet & Greet mit Connor Meister & Michael Wendler
sowie Getränken und Buffet (während des Konzerts) im abgetrennten, erhöhten VIP - Bereich, mit Blick auf die Bühne und Konzertbesucher

Mein Team und ich freuen uns auf Euch !
Michael Holzäpfel MH-Eventagentur
MH Eventagentur • CreativePicture im Emsland (Veranstalter)

www.facebook.com/MH.Eventagentur.CreativePicture
www.facebook.com/connormeister
www.youtube.com/watch?v=sYoOIo_Ui-g
www.michaelwendler.de
www.facebook.com/timdonsbachofficial
www.facebook.com/SCHLAGerSAHNE
www.facebook.com/der.jack.gelee
www.facebook.com/murphybielefeld
www.facebook.com/ConnorMeisterFanClub
www.facebook.com/lokschuppen.bielefeld
www.facebook.com/eventimDE

Es wurden keine Veranstaltunge mit dem passenden Filtereinstellungen gefunden
Was interessiert dich?
Unsere Event Highlights
26.01.2019
Silent Events Party®

26.01.2019
Disko

01.02.2019
Schwarzer Freitag - LIVE - Abstürzenden Brieftauben + ZZZ Hacker

02.02.2019
Razzle Dazzle Festival

08.02.2019
Fünf Sterne Deluxe verlegt vom 29.12.18

08.02.2019
Breaking Bad 2019

09.02.2019
Soul Express - Die große Bielefelder Hip Hop Nacht

15.02.2019
Project Bielefeld

16.02.2019
Vintage - Kilo Sale

16.02.2019
Ü30 Party

18.02.2019
Philipp Poisel

22.02.2019
The Dark Tenor - Symphony of Ghosts Tour 2019

23.02.2019
Gestört aber GeiL Love Music Bielefeld

02.03.2019
Stahlzeit

03.03.2019
Die Löffelpiraten - ›Fünf Piraten mit dem Kompassglas‹

06.03.2019
Luciano

08.03.2019
KauFRAUsch Nightmarket

09.03.2019
Balikali

15.03.2019
Manfred Mann´s Earth Band - Bielefeld

16.03.2019
Basler ballert • Bielefeld • Ringlokschuppen

21.03.2019
SAMY DELUXE & das DLX Ensemble präsentieren: SaMTV Unplugged live 2019

10.04.2019
Atze Schröder & Till Hoheneder

13.04.2019
Nimo & Capo - Capimo Tour 2019

20.04.2019
VENGA VENGA - 90er&2000er - Brooklyn Bounce

22.04.2019
CAPITAL BRA auf „GUCCILAND“ TOUR 2019

05.05.2019
Kasalla

14.05.2019
Element of Crime

18.05.2019
Farbrausch # 6

31.05.2019
Connor in Concert mit special guest Michael Wendler

14.06.2019
Kurt Krömer

14.09.2019
Summer of '69 - the woodstock experience

04.10.2019
Ines Anioli

31.10.2019
REMODE - The Music Of Depeche Mode

09.11.2019
Gregor Meyle & Band

10.11.2019

Brenner


13.11.2019
KOLLEGAH - Monument Tour 2019

15.11.2019
Pawel Popolski

17.11.2019
Achim Reichel

20.11.2019
Schandmaul Artus Tour

21.11.2019
Stefanie Heinzmann • All We Need Is Love Tour 2019

23.11.2019
Après Ski Party 2019

30.11.2019
Express

01.12.2019
Lisa Feller

© Copyright 2019 - by Lokschuppen Event GmbH | Impressum | Datenschutzerklärung | artwork by cands.de